Einträge von ffmedia

Wir suchen Unterstützung!

Bauleiter(in) (Dipl.-Ing.FH oder TU) Für die Projekt­betreuung unserer massiven Ein- oder Zweifamilienhäuser suchen wir einen Bauleiter(in) für den Bereich nördliches Brandenburg. Sie arbeiten selbständig, haben Erfahrung im Umgang mit Kunden und Handwerkern und sind technisch in allen Gewerken auf dem neuesten Stand. Standort und Arbeitszeit sind flexibel, die Vergütung erfolgt projektbezogen. Bei Interesse bewerben Sie […]

Gut überdacht!

Viele unserer Hausentwürfe haben breite Dachüberstände von ca. 90 cm. Das sieht attraktiv aus und schützt außerdem Ihre Fassade. Ausgeführt wird der Dachunterschlag mit Profilholz. Sind die Malerarbeiten bei uns beauftragt, streichen wir Sie Ihnen nach Ihrem Farbwunsch. Bei Häusern mit mehr als einer Etage lohnt sich der Mehrpreis für Kunststoffprofile – zum Nachstreichen erreichen […]

Fotovoltaik

Unser Haus „Ummanz“ Dacheindeckung hier mit einem Betondachstein der Fa. Benders in schiefergrau. Auf dem Dach eine Fotovoltaikanlage mit 3,22 kWp.

Fassadengestaltung

Die Fassade eines Hauses ist vielseitig gestaltbar. In unserem Beispiel wurden außenseitig farbig folierte Segmentbogenfenster inkl. gemauertem Segmentbogen eingebaut. Der Dachüberstand ist mit gehobelten und profilierten Sparrenköpfen statt mit einem geschlossenen Dachkasten ausgeführt. Die Verblendfassade hat an den Ecken Pfeilervorlagen, die Fassade erhält an ausgewählten Stellen ein Zierband als Sägezahnprofil. Haben Sie auch ganz bestimmte […]

Individueller Festpreis für Ihr Bauvorhaben

Putzfassade oder Verblendfassade? Mit oder ohne Keller? Vorgaben nach EnEV 2016 oder ein Haus im KfW-Standard? Modern oder klassisch? Garage oder Carport? Welche Eigenleistungen wollen Sie erbringen oder möchten Sie nur noch die Möbel reinstellen? Die Aufzählung ist lange nicht vollständig. Nach einem Beratungsgespräch, in dem wir detailliert Ihre Anforderungen an die Ausstattung Ihres Hauses, […]

Energieeffizienzhäuser

Zum 01.04.2016 ändern sich die Förderungen der KfW-Bank für energieeffizientes Bauen wie folgt: „Auf Grund der gestiegenen Anforderungen gemäß EnEV 2014 entfällt die KfW-Förderung für den Standard „KfW-Effizienzhaus 70“. Anträge können noch bis zum 31.03.2016 (Antragseingangsdatum bei der KfW) gestellt werden. Dafür wird – neben den bereits bestehenden Förderstandards KfW-Effizienzhaus 55 und 40 – ein […]