Zum 01.04.2016 ändern sich die Förderungen der KfW-Bank für energieeffizientes Bauen wie folgt:

  • „Auf Grund der gestiegenen Anforderungen gemäß EnEV 2014 entfällt die KfW-Förderung für den Standard „KfW-Effizienzhaus 70“. Anträge können noch bis zum 31.03.2016 (Antragseingangsdatum bei der KfW) gestellt werden.
  • Dafür wird – neben den bereits bestehenden Förderstandards KfW-Effizienzhaus 55 und 40 – ein weiterer Standard „KfW-Effizienzhaus 40 Plus“ mit einem attraktiven Tilgungszuschuss angeboten.
  • Der Förderhöchstbetrag pro Wohneinheit wird von 50.000 Euro auf 100.000 Euro angehoben.
  • Für die 20- und 30-jährigen Kreditlaufzeiten wird eine 20-jährige Zinsbindungsvariante eingeführt.“*

*Quelle: KfW-Bank

Die Grundausstattung unserer Häuser entspricht dem KfW-70 Standard und kann somit noch ohne Mehrkosten bis zum 31.03.2016 gefördert werden. Selbstverständlich bieten wir Ihnen auch den KfW-55-Standard an – ein konkretes Angebot erstellen wir Ihnen gern auf Nachfrage.